Schlagerstar von Asylwerbern mit Pudding beworfen?

Wut-Posting auf Facebook

Schlagerstar von Asylwerbern mit Pudding beworfen?

Am Samstagabend fuhr Schlagersänger Gregor Glanz nach einer Show zu einer McDonald's-Filiale am Wiener Handelskai. Dort sei er, wie er auf Facebook berichtet, aus dem 5. Stock des Gebäudes mit Pudding beworfen worden. "Ich muss das jetzt mal loswerden", schrieb der Musiker am Anfang seines Wut-Postings. Auch ein Foto der Pudding-Attacke hängte er an.

Die Geschäftsführerin des Fastfood-Restaurants habe ihm darauf erklärt, "dass es wohl Asylwerber sind und sie schon sehr oft massive Probleme mit dieser Familie hatten und ich eigentlich Glück hatte, da sie auch schon Steine runter geworfen haben". Daraufhin betonte Glanz jedoch: "Ich bin bestimmt kein Ausländerfeind", doch jeder, der in Österreich lebt, müsse die "Grenzen und Regeln" einhalten. "Ich glaube, da muss sich ganz drastisch etwas ändern in unserem Land! "

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum