Sonderthema:
Polizist von Kokser totgefahren

Nach Amokfahrt in Ungarn:

© delmagyar

Polizist von Kokser totgefahren

Budapest. Was sich genau bei der Verkehrskontrolle im kleinen Ort Apátfalva im Süden von Ungarn abgespielt hat, ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Offenbar gibt es widersprechende Zeugenaussagen, wie es zu den blutigen Ereignissen bei der Heimfahrt der „Tour Dracula 2012“ eines Hummer-Fanklubs von Rumänien via Ungarn nach Österreich und Deutschland kommen konnte.

Dabei fuhren vier der US-Geländewagen im Konvoi, als sie von einer Zivilstreife aufgehalten wurden. Wegen Schnellfahrens sollten alle vier Fahrer zur Kasse gebeten werden, was Thomas B. aus Hof bei Salzburg in seinem Alpha-4-Modell derart erzürnte, dass er laut ungarischer Staatsanwaltschaft plötzlich ausgeschert und davongerast sein soll. Zur Verstärkung angeforderte Polizisten auf Autos und Motorrädern nahmen die Verfolgung auf, doch „Chevy Tom“, wie Thomas B. in US-Car-Kreisen genannt wird, ließ sich nicht aufhalten.

Diashow Ungarischer Polizist von Österreicher überfahren
Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

Ungarn: Polizist nach Verfolgungsjagd tot

1 / 20
  Diashow

Das sagen die Zeugen über die blutige Amok-Fahrt
Jetzt folgen die widersprüchlichen Versionen. So soll ihn Imre K. (34) auf seiner Maschine überholt und sich quergestellt haben, worauf Thomas B. einfach Gas gab und den ungarischen Cop überrollte. Danach wurde der Österreicher durch vier Schüsse gestoppt. Laut ungarischen Reportern gibt es auch Zeugen, die behaupten, dass zunächst insgesamt 13 Mal auf den Hummer-Fahrer geschossen wurde, worauf der Salzburger erst in Panik Gas gab. Damit wären die Polizisten zumindest mitschuldig an dem irren Showdown.

Beim nicht lebensgefährlich verletzten Thomas B. sollen Kokain, Opium und Morphium im Blut festgestellt worden sein. Dem Verdächtigen droht lebenslängliche Haft. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Autor: (kor)
Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Zweiter Toter auf der Wiener Donauinsel
An einem Tag Zweiter Toter auf der Wiener Donauinsel
Gleich zwei Personen kamen am Freitag ums Leben. 1
Junger Mann stirbt am Donauinselfest
Badeunfall: Junger Mann stirbt am Donauinselfest
Auf der Wiener Donauinselfest ereignete sich ein tragischer Badeunfall. 3
Mann in Wien auf offener Straße erschossen
Mord-Alarm in Wien-Leopoldstadt Mann in Wien auf offener Straße erschossen
Der 50-Jährige stieg vor seinem Wohnhaus gerade aus seinem Auto aus. 4
Bar-König in Wiener City hingerichtet
Wie bei der Mafia Bar-König in Wiener City hingerichtet
Der Chef des legendären Scotch-Clubs wurde erschossen. War es ein Auftragsmord? 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Brexit: Johnson dankt Cameron
Großbritannien Brexit: Johnson dankt Cameron
Johnson dankt Cameron und will keine Hast beim EU-Rückzug..
News TV: Brexit - Großbritannien verlässt die EU
News TV News TV: Brexit - Großbritannien verlässt die EU
Themen: Brexit: Großbritannien verlässt die EU, Das sagt Kern zum Brexit, „Scotch Club“ Besitzer erschossen
SPÖ-Kanzler Kern über den Brexit
So reagiert unser Kanzler SPÖ-Kanzler Kern über den Brexit
SPÖ-Kanzler Christian Kern sprach von einem schlechten Tag für Großbritannien, die EU und auch Österreich, versucht aber zu beruhigen.
Brexit: Schock für die Wirtschaft
Die Märkte knicken Brexit: Schock für die Wirtschaft
Der Brexit ist ein Schock für die Wirtschaft und Finanzmärkte: über all brechen die Kurse ein. Man spricht bereits von einem "Black Friday". Beitrag: Manuel Tunzer
Sebastian Kurz über Brexit
Außenminister Sebastian Kurz über Brexit
Außenminister Sebastian Kurz nimmt Stellung zum Brexit.
David Cameron tritt zurück
Brexit fix David Cameron tritt zurück
Der Brexit ist fix. Der britische Premiereminister David Cameron tritt zurück.
Baumeister in Wien auf offener Straße erschossen
Mord Baumeister in Wien auf offener Straße erschossen
Ein 50-Jähriger ist in der Nacht auf Freitag auf offener Straße erschossen worden. Der Mann stieg vor seinem Wohnhaus gerade aus seinem Pkw aus, als ein unbekannter Täter ihn mit mehreren Schüssen tötete und dann flüchtete.
Reaktionen in Berlin zu Brexit-Entscheidung
Brexit Reaktionen in Berlin zu Brexit-Entscheidung
51,9 Prozent der Briten haben nach Angaben des Senders BBC für den Austritt aus der EU gestimmt.
UKIP-Chef Farage: "Die EU stirbt"
Brexit UKIP-Chef Farage: "Die EU stirbt"
Der Chef der rechtspopulistischen Ukip, Nigel Farage, fordert rasche Austrittsverhandlungen.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.