Sonderthema:
Zwei Verletzte bei Stürzen vom Baum

Burgenland

Zwei Verletzte bei Stürzen vom Baum

Ein 13-jähriger Schüler und ein 55-jähriger Mann sind am Samstagabend im Burgenland vom Baum gestürzt und haben sich dabei verletzt. Der Schüler verunglückte gegen 20.00 Uhr beim Spielen in Rax-Bergen (Bezirk Jennersdorf) und fiel aus etwa vier Meter Höhe zu Boden, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Sonntag. Ein Arzt versorgte den Buben, der mit Verdacht auf einen Unterarmbruch und Prellungen im Bereich der Lendenwirbelsäule vom Rettungshubschrauber ins LKH Graz gebracht wurde.

Auf seinem Grundstück in Bernstein (Bezirk Oberwart) wollte der 55-Jährige einen Ast von einem Baum abschneiden. Dabei stürzte er aus rund dreieinhalb Metern Höhe von der Leiter. Bei dem Mann wurde Verdacht auf einen Oberschenkelbruch diagnostiziert. Ein Notarzthubschrauber brachte ihn in das Krankenhaus Oberwart.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen