29. September 2012 16:53

Renata 
& Ervin 

"So leben wir als Ehepaar"

 Vor einem Monat heiratete ­Renata (43) ihren Teenager Ervin. Altersunterschied 27 Jahre.

"So leben wir als Ehepaar"
© TZ ÖSTERREICH/Kernmayer

Sie leben in einer kleinen 4-Zimmer-Wohnung. Handballtrainerin Renata (43) brachte die Möbel mit und Teenager Ervin seine Playstation. Seit einem Monat ist Österreichs ungewöhnlichstes Ehepaar verheiratet. Den Alltag einer Beziehung kennen sie schon länger. Denn HTL-Schüler Ervin und Renata leben schon seit 1,5 Jahren zusammen. Tochter Noemi kam Ende Juni zur Welt. Der Altersunterschied spielt keine Rolle. „Partys bis spät in die Nacht waren nie mein Ding. Ich war immer gerne zu Hause“, so Ervin.

Renata und Ervin,
http://images05.oe24.at/3.jpg/storySlideshow/63.505.160
Trainerin zeigt Baby- Bäuchlein
http://images04.oe24.at/4.jpg/storySlideshow/63.505.163
Trainerin zeigt Baby- Bäuchlein
http://images05.oe24.at/2.jpg/storySlideshow/63.505.157
Trainerin zeigt Baby- Bäuchlein

ÖSTERREICH: Der erste Monat als Ehemann ist vorbei. Wie fühlt sich das für dich an?
Ervin: Es fühlt sich gut an. Ich habe lange auf den Tag gewartet, an dem ich Renata endlich heiraten darf. Denn ich wusste von Anfang an, dass unsere Beziehung Bestand haben wird. Ich bin in solchen Dingen ein sehr traditioneller Typ, auch wenn unsere Beziehung natürlich alles andere als traditionell ist.

ÖSTERREICH: Wie schaut ­euer Alltag als Ehepaar aus?
Ervin: Da hat sich nicht viel geändert. Wir leben ja ohnehin schon seit Längerem zusammen. Und unsere Tochter Noemi ist in der Nacht sehr brav. Darum beneiden mich meine Lehrer, die auch kleine Kinder haben sehr (lacht). Ich stehe gegen sechs Uhr in der Früh auf, fahre nach Mödling in die HTL. Am Nachmittag habe ich Training. Danach fahre ich schnell nach Hause. Denn ab circa 18 Uhr bin ich mit der Kinderbetreuung dran. Renata muss dann zum Training ihrer Handballmannschaft fahren.

ÖSTERREICH: Wie schaffst du die Mehrfachbelastung mit Schule, Training, Lernen und Vater-Sein?
Ervin: Das ist sicher schwierig. Ich muss mir meine Lernzeiten sehr genau einteilen. So versuche ich, auch während der Zugfahrten und in den Pausen zu lernen.

ÖSTERREICH: Was wünschst du dir für die Zukunft?
Ervin: Dass gefühlsmäßig alles so bleibt, wie es jetzt ist. Aber nach all dem, was wir in den letzten drei Jahren erlebt haben, weiß ich nicht, was uns trennen sollte.
 

Autor: Interview: Ida Metzger



Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
7 Postings
mystery_ (GAST) meint am 30.09.2012 18:57:29 ANTWORTEN >
muß man diese beiden kennen? ist das eine wissenslücke - wer sind die beiden??
manu69 meint am 30.09.2012 16:36:08 ANTWORTEN >
mein gott wenn man da so diese gehässigen berichte der leute liest könnte man meinen sie haben einen neid auf die beiden, ich fine es lustig wie sich die leute über die beiden aufregen können es gibt genug paare die nicht so einen großen altersunterschied haben und nicht glücklich sind man sollte den beiden ihr glück gönnen egal wie lange diese ehe hält , ich wünsche ihnen alles gute und hoffe sie sind lange glücklich und zufrieden., wenn man sich den herrn lugner ansieht der immer frauen hat die um 50 jahre jünger sind als er da wird nicht so blöd geredet. na ja jedenfalls aus diesen berichten hier kann man viel neid und haß herauslesen.
elmar01 meint am 30.09.2012 10:28:51 ANTWORTEN >
Wen interessierts wie die leben !?!?
Dieses Weib ist nur Öffentlichkeitssüchtig !
HÖRTS BITTE MIT DIESEN BEIDEN AUF! (GAST) meint am 30.09.2012 09:10:12 ANTWORTEN >
WIR HABEN IN ÖSTERREICH GENUG ANDERE UND WICHTIGE PROBLEME.
Wich kann die Frau schon nicht mehr sehen!
In meinen Augen hätte sie eingesperrt gehört und der dumme Bub wird noch draufkommen
welchen riesigen Blödsinn er gemacht hat und zwar bald!
lutzenberger (GAST) meint am 30.09.2012 08:52:12 ANTWORTEN >
die Oma und ihr dummer Bub
ui graust mir von der Spinnhautalten
es nervt (GAST) meint am 29.09.2012 23:59:40 ANTWORTEN >
wen interessieren diese Geschichten.
es war mißbrauch eines minderjährigen, und ihr puscht diese Geschichte hoch, als wenn es die schönste Liebesgeschichte ist.
es ist zum kotzen, und keiner will das mehr lesen.. ES NERVT
amsor meint am 29.09.2012 22:38:54 ANTWORTEN >
Ach Ihr 2 Turteltäubchen !
Ich meine es ist schlimm genug was da passiert ist, aber wo die Liebe hinfällt meine ich, sollte der Gesetzgeber manchmal ein bischen wegschaun, OK !
DAS heisst aber NICHT, dass wir dann jeden Tag diese ­Renata & Ervin-Show sehen möchten !!!
Seiten: 1
Wetter wärmste Messstationen
1. Schwechat 18.8°
2. Innere Stadt 18.5°
3. Pamhagen 17.9°
4. Liesing 17.7°
5. Gänserndorf 17.4°
6. Bad Schallerbach 17.4°
7. Parndorf 17.3°
8. Pöchlarn 17.2°
9. Podersdorf am See 17.1°
10. Rust 17.1°
Top Gelesen Chronik
Die neuesten Videos mehr >
NEWS AUS MEINEM BUNDESLAND
  • W
  • N
  • B
  • O
  • S
  • St
  • K
  • T
  • V
Top Immobilien
Top-Handwerker
zurückseite 1seite 2seite 3seite 4seite 5weiter
Webtipps