SPÖ-Politiker bezeichnet Hofer als Nazi

"Idioten, Faschisten, Nazi"

SPÖ-Politiker bezeichnet Hofer als Nazi

Eine Woche nach der Bundespräsidentschaftswahl teilte der Bezirksparteisekretär der SPÖ Wiener Neustadt, Reinhard Kadlec, einen Text, der den Präsidentschaftskandidaten der FPÖ, Norbert Hofer, als "Nazi" bezeichnete.

FPÖ-Wähler werden im Verlauf als "Faschisten" oder "Idioten" dargestellt. "Da sag ich jetzt nichts dazu! Der Text spricht für sich selbst. Das Traurige dabei ist aber das Jene für die er in erster Linie gedacht ist Ihn in Wahrheit gar nicht verstehen!!! Okay jetzt hab ich doch was dazu gesagt!!!", schrieb Kadlec dazu.



Darüber hinaus postete Kadlec noch einen weiteren Artikel mit dem Titel "Österreich war schon immer ein Nazi-Land, da kann man nichts verschönern". Dazu schrieb er: "Was wiegt des hots!!"



FPÖ fordert Entschuldigung
"Ich fordere die gesamte SPÖ auf, sich bei rund 50% der Wiener Neustädter (anm.:

Hofer-Wähler) und auch bei Norbert Hofer persönlich zu entschuldigen", so Michael Schnedlitz von der FPÖ.

"Wir prüfen auch rechtliche Schritte. Die SPÖ zeigt seit Wochen, wie man alles falsch macht", empört sich der Wiener Neustädter Bürgermeisterstellvertreter Schnedlitz weiter.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen