Sonderthema:
Strache:

Wirbel um Mauerbau

Strache: "Staatsspitze mauert sich ein"

Der Bau einer 80 Zentimeter hohen und ein Meter breiten Schutzmauer beim Regierungsviertel am Ballhausplatz sorgt für Kritik der FPÖ: "Die Staatsspitze mauert sich nun selbst ein", meinte Parteichef Heinz-Christian Strache in einer Aussendung zu einem Bericht der "Kronen Zeitung", wonach der gegen Terror-Fahrten vorgesehene Schutz ab Herbst fertig sein soll.

Strache sieht eine "schäbige Doppelmoral" der Regierung. Als der ungarische Premier Victor Orban einen Grenzzaun gebaut habe, um sein Volks zu schützen sei "gezetert und gehetzt" worden: '"Heute bauen sie selbst eine Mauer, wenn auch nur für sich selbst." Mit dieser Aktion gestehe man lediglich ein, dass die Terrorbedrohung durch radikale Islamisten größer sei als bisher zugegeben.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten