Sonderthema:
Zuschauer crasht Strache-Interview

Internet lacht

Zuschauer crasht Strache-Interview

HC Strache war am Montag bei Puls 4 zum Sommergespräch zu Gast. Bei Corinna Milborn stellte er sich Fragen zu aktuellen Themen und versuchte so, die Wähler auf seine Seite zu ziehen. Nicht ganz gelungen ist ihm das scheinbar bei einem jungen Mann, der im TV-Bild hinter ihm zu sehen war. Bei Straches Aussagen zu US-Präsident Donald Trump konnte der junge Mann nicht mehr an sich halten, er schlug die Hände vor dem Gesicht zusammen - ein Mega-Facepalm live im Fernsehen.

Es dauerte nicht lange, bis auf Twitter die ersten Screenshots der Szene zu sehen waren. Mit Genuss spotteten die User über das kuriose Bild.

 


 

 


 

Strache äußerte sich aber nicht nur zu Trump, sondern auch zu  Felix Baumgartner. Es gibt Gerüchte, wonach der All-Springer für die FPÖ kandidieren solle. Dem erteilte Strache aber eine Absage: "Nein, aber er ist ein lieber Freund geworden, und wir treffen uns hin und wieder privat."

Das könnte Sie auch interessieren

Wut-Vater gefeuert: So reagiert Strache

Ehepaar getötet: FPÖ spricht von "politischem Mord"

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen