Ex-ORF-Star als BZÖ-Spitzenkandidat

Überraschungscoup

© ORF/Günther Pichlkostner

Ex-ORF-Star als BZÖ-Spitzenkandidat

BZÖ-Chef Josef Bucher ist still und heimlich ein veritabler Überraschungscoup gelungen: Er hat Ex-ORF-Star Walter Sonnleitner überreden können, für das BZÖ zu kandidieren. Schon bald wird Bucher den angesehenen Wirtschaftsjournalisten als BZÖ-Spitzenkandidaten für die Wien-Wahl präsentieren. Damit will das BZÖ den „Aufbruch in die neuen Zeiten glaubhaft machen. Wir positionieren uns damit klar als wirtschaftsliberale Partei“, sagt ein BZÖ-Mann.

Wirtschaftskompetenz.
Der Wirtschaftsexperte Sonnleitner, der erst kürzlich in Pension ging, ist tatsächlich einer breiteren Öffentlichkeit bekannt. Der 63-jährige Steirer war Wirtschaftsressortleiter der Zeit im Bild und kommentierte immer wieder wichtige Wirtschaftsgeschichten. Zudem hat er mehrere Bücher – „Wie funktioniert Wirtschaft wirklich“, „Erben und erben lassen“ – geschrieben. Ob er das BZÖ in Wien retten kann, bleibt abzuwarten. In der jüngsten ÖSTERREICH-Gallup-Umfrage liegt das BZÖ in Wien in den Rohdaten bei katastrophalen 0,9 Prozent ...

Koalition streitet um Beamten-Null-Lohnrunde

faymann-proell (c) APA

Hinter den Kulissen verhandeln SPÖ und ÖVP eifrig das neue Budget. Zwischen SP-Bundeskanzler Werner Faymanns und VP-Vizekanzler Josef Prölls Vorstellungen über die Budgetsanierung liegen vielfach Welten.

Derzeit sind sich die zwei Herren in Sachen Beamten völlig uneinig: Die ÖVP will eine Null-Lohnrunde für alle Beamten. Kanzler Faymann will hingegen bloß eine Nullrunde nur für jene Beamten, die mehr als 1.500 Euro im Monat verdienen. Das lehnt die ÖVP derzeit noch ab.

Beamten-Konflikt.
Bis zum Oktober müssen sich Faymann und Pröll freilich einigen, denn dann muss das Budget 2011 beschlossen werden.

Derzeit schaut es allerdings danach aus, dass die wirklichen Einschnitte auf das kommende Jahr verschoben werden müssen. Ein SPÖ-Spitzenmann: „Wirklich hart wird das Doppelbudget 2012/2013.“

Die Beamten-Null-Lohnrunde will das Finanzministerium freilich bereits 2011 ...

Mailen Sie uns Ihre Meinung an: i.daniel@oe24.at

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen