Das Protokoll des Prügel-Eklats Das Protokoll des Prügel-Eklats Das Protokoll des Prügel-Eklats Das Protokoll des Prügel-Eklats

Sido vs. Heinzl

Das Protokoll des Prügel-Eklats

voting_button.png

 

Nach dem Faustschlag von Sido ging Dominic Heinzl in die Offensive: Er zeigte in seiner ORF-Sendung "Chili" um 19.45 Uhr die komplette Sequenz auf der Show-Bühne der "Großen Chance".

Video: So brutal war die Attacke:

So kam es zum Eklat: Das Protokoll

ÖSTERREICH liegt das Protokoll von zwei Mitarbeitern Heinzls vor. Ein Chili-Kameramann und ein Tontechniker schildern den Ablauf der Szene.

Sido geht auf Dominic zu und umarmt ihn

Dominic: Servus
Sido: Du weißt ja, wenn Du weiter so frech bist (Sido fasst Dominic am Nacken), werden wir beide nie zusammenkommen.
Dominic: Warum nicht?

Sido hält Dominic weiter am Nacken

Sido: Nein, wir werden nicht, wir werden es nicht tun.
Dominic: Aber wir hatten einmal ein Interview.
Sido: Hör' mal zu, wir hatten nie ein Interview.
Dominic: Oja, wohl.

Privat-Security steht hinter der Absperrung und schlägt auf das Mikrofon des Tontechnikers von Chili ein und sagt: "Mach das aus. Mach das bitte aus, nimm das weg.

Sido: Wir hatten nie ein Interview, Du hast in die Fresse gekriegt von mir. Und wenn Du so weitermachst, dann kriegst Du wirklich in die Fresse von mir. Dominic, Du lästerst seit, ja...
Dominic: Was denn?
Sido: Dein ganzes komisches Zeug hier, das Du immer so rauslässt, seit...
Dominic: Du hast angefangen.
Sido: Dann machst Du eigentlich Dein Geschäft hier weiter wie Du möchtest.

Privatsecurity von Sido tritt vor die Absperrung und attackiert den Tontechniker von Chili, schlägt auf das ORF-Mikrofon und danach auf die Brust des Tontechnikers mit den Worten: Was hab' ich Dir gesagt? Gib das (Mikro, Anm.) bitte weg.
Tontechniker: Das ist meine Arbeit.
Privatsecurity von Sido: Nein, nein, nein, das ist doch kein Interview, verstehst Du, das ist gelaufen.

Währenddessen redet Sido weiter auf Dominic ein.

Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o. 1/15

Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.

Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o. 2/15

Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.

Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o. 3/15

Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.

Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o. 4/15

Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.

Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o. 5/15

Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.

Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o. 6/15

Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.

Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o. 7/15

Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.

Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o. 8/15

Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.

Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o. 9/15

Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.

Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o. 10/15

Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.

Heinzl vs Sido 11/15

Heinzl vs Sido

Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o. 12/15

Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.

Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o. 13/15

Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.

Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o. 14/15

Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.

Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o. 15/15

Eklat im ORF: Sido schlug Heinzl k.o.

  Diashow


Sido: Du kriegst eines auf die Fresse von mir, dass sich Dein Gesicht dreimal im Kreis dreht.

Privatsecurity von Sido schlägt nun auf die ORF-Kamera ein mit den Worten: Gibst Du das bitte auch runter und abdrehen. Das muss jetzt runter.
Kameramann: Entschuldigung, das ist ORF-Equipment, Du ruinierst gerade ORF-Equipment.
Privatsecurity von Sido: Ja, aber trotzdem, jetzt wollen wir das aber nicht. Fünf Minuten nicht filmen.

ORF-Inspizientin sagt: Aber Darius, das sind unsere Jungs.

Privatsecurity von Sido: Ich weiß, aber fünf Minuten nicht, deswegen sag' ich ja, wenn das die Jungs sind, dann sollten sie ja verstehen, wenn ich sage es ist Nein. Jetzt geht es nicht und mach' das jetzt nicht weiter. Ihr wollt die Show haben, aber ihr wollt jetzt die ?? haben, aber das geht nicht.

ORF-Inspizientin sagt zu Kameramann: Jungs, bitte geht's weg mit der Kamera.

Sido versetzt Dominic einen Stoß.

Dominic: Was, was, was ist?

ORF-Security sagt zu Sido: Wir gehen jetzt raus, wir gehen jetzt raus. Er versucht, Sido wegzubringen.

Sido: Willst Du jetzt in die Schnauze?

ORF-Security bringt Sido weg.

Sido schreit: Hurensohn!
Dominic sagt zu ORF-Security: Ist der Typ geisteskrank?

Sido schreit immer lauter quer über die ganze Bühne: Zum Glück bist Du so alt, dass Deine Mutter nicht mehr lebt, Du Hurensohn, weil Du bist ein Hurensohn. Deine Mutter, deine Mutter, deine Mutter ist eine Hure. Deine Mutter...

Hier entschuldigt sich Sido bei Heinzls Mutter für Verbal-Attacke auf ihre Person.

Sido kommt wieder zurück (von Zeugen berichtet, Anm.) und geht erneut auf Dominic zu, schlägt ihm völlig unerwartet (war außerhalb des Blickwinkels von Dominic) die Faust ins Gesicht (linke Gesichtshälfte) und verschwindet.

sido45.jpg

Dominic fliegt rücklings mit voller Wucht auf den Boden. Der Hinterkopf knallt sehr laut am Bühnenboden auf. Weiters knallt der rechte Ellbogen am Boden auf.

Sofort helfen die ORF-Securities Dominic und ziehen ihn hoch (Dominic ist durch den Aufprall zuerst völlig benommen) und wollen ihn rausbringen.

Dominic will aber unbedingt seine Arbeit beenden und interviewt den Opernsänger und das kleine Mädchen.

Sido kifft backstage 1/4

Sido kifft backstage

Sido attackierte Roncalli 2/4

Sido attackierte Roncalli

Sido bedrohte ORF-Mann 3/4

Sido bedrohte ORF-Mann

Sido prügelt Dominic Heinzl 4/4

Sido prügelt Dominic Heinzl

  Diashow

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

   |  Neu anmelden