Kim Jong-Il der beste Golfer der Welt?

11 Hole-in-Ones

© EPA

Kim Jong-Il der beste Golfer der Welt?

Genie und die Wundertaten des "lieben Führers" Nordkoreas, Kim Jong-il, scheinen auch im Sport keine Grenzen zu kennen. Jetzt wurde auch im Westen bekannt, dass Kim als einzigem Menschen auf der ersten Golfrunde seines Lebens elf Asse gelungen sind. Das behauptet zumindest das Informationsministerium des Landes laut "Spiegel Online". Selbst ein Lottogewinn ist deutlich wahrscheinlicher.

Angeblich, wenn auch so nicht durch das Informationsministerium bestätigt, soll sich die Glanztat im Oktober 1994 auf einem 18-Loch-Platz außerhalb der Hauptstadt Pjöngjang zugetragen haben. Zur Einordnung dieser Leistung sei folgender Vergleich aufgezeigt: Die Chance, auf einer Runde Golf zwei Asse - also direkt ins Ziel - zu schlagen, liegt bei 1:67.000.000. Die, einen Sechser im Lotto zu landen, bei 1:14.000.000.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen