Anheuser-Busch kurz vor 15-Milliarden-Dollar-Zukauf

Der weltgrößte Brauereikonzern Anheuser-Busch InBev (AB InBEv) steht Kreisen zufolge kurz vor der vollständigen Übernahme des mexikanischen Corona-Herstellers Grupo Modelo für rund 15 Milliarden Dollar (12,08 Mrd. Euro). Womöglich werde das Geschäft bereits am Freitag bekanntgegeben, sagten mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Es werde gegenwärtig daran gearbeitet, der Transaktion den letzten Schliff zu verpassen. Der Beck's-Brauer besitzt bereits 50 Prozent von Modelo. AB InBev lehnte eine Stellungnahme ab. Bei Modelo war zunächst niemand zu erreichen.

Lesen Sie auch