Arbeitslosigkeit in Tschechien bei 8,5 Prozent unverändert

Die Arbeitslosigkeit in Tschechien ist heuer im Oktober im Vergleich zum September 2010 sowie zum Oktober des Vorjahres unverändert bei 8,5 Prozent geblieben.

Die Arbeitslosigkeit in Tschechien ist heuer im Oktober im Vergleich zum September 2010 sowie zum Oktober des Vorjahres unverändert bei 8,5 Prozent geblieben.

Die absolute Zahl der Jobsuchenden sank aber knapp unter die psychologische 500.000-Marke: Insgesamt waren 495.161 Menschen im 10,5 Millionen Einwohner zählenden Land arbeitslos gemeldet, teilte das Prager Ministerium für Arbeit und Soziales am heutigen Montag mit.

Beobachter hatten aufgrund der Belebung der Wirtschaft mit einem Rückgang der Arbeitslosenrate auf bis zu 8,2 Prozent gerechnet. Für die nächsten Monate sind sie pessimistischer. "In den letzten Monaten des Jahres dürfte man wieder einen Anstieg der Arbeitslosigkeit sehen", meinte der Analyst von Ceskoslovenska obchodni banka (CSOB), Petr Dufek.