Toyota plant höheren Ausstoß

Der weltgrößte Autobauer Toyota will einer Zeitung zufolge seine Jahresproduktion um drei Prozent aufstocken. Wie "Yomiuri" berichtete, sollen nun im Geschäftsjahr bis März 2010 weltweit 6,5 Millionen Fahrzeuge hergestellt werden.

Hintergrund sei der zunehmende Absatz wegen der zahlreichen Regierungsprogramme zur Ankurbelung der Nachfrage. Ein Toyota-Sprecher war zunächst nicht zu erreichen. Der japanische Autohersteller hatte fünf Tage zuvor einen geringeren Verlust als bisher erwartet in Aussicht gestellt und die Absatzprognose erhöht.