Bank Austria: Österreichs Industrie schrumpft erstmals seit 2 Jahren

Österreichs Industrie befindet sich auf Talfahrt. Nach der Stagnation im August weist die aktuelle Umfrage der Bank Austria unter den heimischen Industriebetrieben für September erstmalig seit fast zwei Jahren auf ein Schrumpfen der österreichischen Industrie hin.

Die Rückläufige Nachfrage drosselt die Produktionsleistung den dritten Monat in Folge und der Beschäftigungsaufbau kommt nach 18 Monaten zum Erliegen. Dank der starken ersten Jahreshälfte wird das Industriewachstum 2011 dennoch um 7 Prozent zulegen, 2012 sollte das Wachstum aber nur mehr halb so stark ausfallen, so das Ergebnis der aktuellen Konjunkturumfrage.

"Erstmals seit zwei Jahren ist der Bank Austria Einkaufsmanagerindex mit 48,7 Punkten im September unter die neutrale Wachstumsgrenze von 50 Punkten gefallen", so Bank Austria-Chefökonom Stefan Bruckbauer. Der Abwärtstrend im Produktionssektor vollzieht sich laut Bruckbauer mittlerweile auf breiter Front und geht erstmals mit einer Verringerung der Beschäftigung einher.

Lesen Sie auch