Rekordergebnis dank Fußball-WM

Erfolg

bet-at-home 2011 mit Rekord-Umsatz

Sportwettanbieter hat schon 2,7 Millionen registrierte Kunden.

Der Online-Sportwettanbieter bet-at-home hat 2011 einen neuen Rekordumsatz eingefahren. Die Wettund Gaming-Umsätze stiegen um ein Fünftel auf 1,78 Milliarden Euro.

Einen Zuwachs gab es auch bei den Kunden: 2011 hatte das Unternehmen bereits 2.717.000 registrierte Kunden, ein Plus von 400.000 gegenüber dem Vorjahr. Den Rückgang beim operativen Ergebnis (von 10,65 auf 4,99 Millionen Euro) begründet man bei bet-at-home mit neuen österreichischen Wettgebühren und Glücksspielabgaben in Höhe von 6,2 Millionen Euro.

bet-at-home-Vorstand Jochen Dickinger rechnet 2012 mit einer Steigerung des Rohertrags um mindestens zehn Prozent.