BOC Aviation bestellte 30 Airbus-Flugzeuge

Die asiatische Flugzeugleasingfirma BOC Aviation hat bei Airbus weitere 30 Flugzeuge aus der A320-Familie bestellt. Die Mittelstreckenmaschinen sollen von 2012 an über einen Zeitraum von drei Jahren ausgeliefert werden. Einschließlich der jüngsten Order habe das Unternehmen mittlerweile 128 Flugzeuge der A320-Familie direkt bei Airbus bestellt und 80 davon bereits erhalten.

Die asiatische Flugzeugleasingfirma BOC Aviation hat bei Airbus weitere 30 Flugzeuge aus der A320-Familie bestellt. Die Mittelstreckenmaschinen sollen von 2012 an über einen Zeitraum von drei Jahren ausgeliefert werden. Einschließlich der jüngsten Order habe das Unternehmen mittlerweile 128 Flugzeuge der A320-Familie direkt bei Airbus bestellt und 80 davon bereits erhalten.

Zum Kaufpreis für die neuen Maschinen und zur Modellwahl machte der Flugzeugbauer keine Angaben. Zu der A320-Familie gehören die Modelle A318, A319, A320 und A321. Der durchschnittliche Listenpreis für einen dieser Flieger liegt zwischen 62,5 und 95,5 Mio. Dollar. BOC Aviation ist die Flugzeug-Leasing-Tochter der Bank of China mit Sitz in Singapur. Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben der größte Flugzeug-Leasinggeber in Asien.