Börse Tokio schließt hoch im Plus

Der Tokioter Aktienmarkt hat am Montag deutlich im grünen Bereich geschlossen. Der Nikkei-225 Index schloss mit starken Gewinnen und einem Plus von 636,67 Punkten oder 4,94 Prozent bei 13.514,20 Zählern. Der Topix Index stieg deutlich um 55,02 Punkte oder 5,21 Prozent auf 1.111,97 Einheiten. 1.622 Kursgewinnern standen 39 -verlierer gegenüber. Unverändert notierten sieben Titel.

Der schwächere Yen trieb besonders die Exportwerte, die in die USA liefern, in die Höhe. So schlossen die Aktien des weltgrößten Autobauers Toyota mit einem klaren Plus von 8,58 Prozent bei 5.950,00 Yen.

Spitzenwert im Nikkei-225 Index waren am Ende des Tages die Anteilsscheine von Sharp. Sie gingen mit einem soliden Plus von 15,21 Prozent bei 462,00 Yen aus dem Handel. Der Hersteller von Fernsehern wird Anteile im Wert von 6 Mrd. Yen an Qualcomm verkaufen, um die zweite Hälfte einer finanziellen Kooperation zur Entwicklung von Displays zu vervollständigen.

Lesen Sie auch