British Arways kämpft ums Überleben

British Airways fliegt in die roten Zahlen

Beim britischen Lufthansa-Rivalen häufte sich im ersten Halbjahr ein Vorsteuerverlust von 326 Mio. Euro an. Ein Jahr zuvor stand noch ein Gewinn von 58,1 Mio. Euro in den Büchern. Der Umsatz fiel in den 6 Monaten bis Ende September um fast 14 % auf 4,58 Mrd. Euro.

BA-Chef Willie Walsh geht von einem Umsatz-Minus in diesem Jahr von insgesamt 1 Mrd. Pfund aus und kündigte neue Sparmaßnahmen an. Der Konzern machte weiter sinkende Passagierzahlen in der lukrativen Business Class für die Entwicklung verantwortlich.