Celesio empfiehlt Annahme der McKesson-Offerte

Der deutsche Pharmahändler Celesio hat seinen Aktionären empfohlen, die milliardenschwere Übernahmeofferte des US-Konzerns McKesson anzunehmen. "Vorstand und Aufsichtsrat begrüßen das Übernahmeangebot der McKesson Corporation sowie deren Absichten zur strategischen Weiterentwicklung von Celesio", erklärte das Stuttgarter Unternehmen.

Ein Zusammenschluss mit dem US-Pharmagroßhändler sei die attraktivste Option für Celesio. Die Übernahme durch den US-Konzern sei die strategisch richtige Entscheidung. McKesson bietet den Celesio-Aktionären 23 Euro je Aktie. Bis zum 9. Jänner muss McKesson mindestens 75 Prozent der Anteile und zweier Wandelanleihen eingesammelt haben, damit die Übernahme zustande kommt. Celesio ist den Amerikanern insgesamt mehr als sechs Milliarden Euro wert.

Lesen Sie auch