Century Casinos kaufte Casino in Kanada

Die an der Wiener Börse und der US-amerikanischen Nasdaq notierte Century Casinos meldet das Closing für den Kauf des kanadischen "Silver Dollar Casino" in Calgary. Die Akquisition, die über die österreichische Konzern-Tochter Century Casinos Europe GmbH erfolgte, sei nun durch die Zahlung des Restkaufpreises abgeschlossen worden, teilte das Unternehmen mit.

Der gesamte Kaufpreis lag bei 10,65 Mio. US-Dollar (7,35 Mio. Euro). Finanziert wurde der Kauf aus dem Bargeldbestand.

Das "Silver Dollar Casino" ist ein 8.600 Quadratmeter großes Gebäude, das auf einem 28.000 Quadratmeter großen Grundstück liegt. Der Betrieb umfasst unter anderem 504 Spielautomaten, 16 Spieltische, 15 Videolotterie-Terminals, zwei Restaurants, eine Lounge, einen Showroom sowie eine Bowlinghalle mit 38 Bahnen. Century Casinos will umbauen und plant einen Relaunch im dritten Quartal. Investiert werden könnten noch 15 bis 20 Prozent des Kaufpreises, hieß es aus dem Unternehmen.