Ceska-Chef Mittendorfer wechselt in Erste-Group-Vorstand nach Wien

Gernot Mittendorfer (46), bisher Vorstandschef der Erste-Tochter Ceska Sporitelna (CS), ist vom Aufsichtsrat zum neuen Vorstandsmitglied der börsenotierten Erste Group bestellt worden. In der Ceska Sporitelna folgt ihm als neuer Vorstandschef (CEO) Pavel Kysilka (52) nach.

Gernot Mittendorfer (46), bisher Vorstandschef der Erste-Tochter Ceska Sporitelna (CS), ist vom Aufsichtsrat zum neuen Vorstandsmitglied der börsenotierten Erste Group bestellt worden. In der Ceska Sporitelna folgt ihm als neuer Vorstandschef (CEO) Pavel Kysilka (52) nach.

Mittendorfer folgt in Wien mit 1. Jänner 2011 im Erste-Group-Vorstand Johannes Leobacher, der am 14. Oktober 2010 unerwartet verstorben ist, und er wird als Holding-Vorstand für Group Corporate and Investment Banking zuständig sein, teilte die Bank am Donnerstagabend mit.

Seit seinem Eintritt in die Erste Group 1990 bekleidete Mittendorfer schon eine Reihe von Schlüsselpositionen. Er leitete diverse Geschäftssparten der Ceska und war als Vorstand für das Firmenkundengeschäft verantwortlich. Von 2004 bis 2007 war er Chef der Salzburger Sparkasse, bevor er mit 1. Juni 2007 zum Ceska-Sporitelna-CEO in Prag bestellt wurde.