Commerzbank verkauft Kleinwort Benson an RHJ

Die Vermögensverwaltung und Treuhandgeschäfte von Kleinwort Benson in UK gehen für 225 Mio. Pfund an RHJ International.

Die Transaktion soll im ersten Quartal 2010 abgeschlossen werden. Kartell- und Aufsichtsbehörden müssen dem Verkauf aber noch zustimmen.

An RHJ International verkauft werden die Gesellschaften Channel Islands Holdings Limited und Kleinwort Benson Private Bank Limited mit rund 650 Mitarbeitern (Ende 2008).

Ende 2008 kamen sie auf ein verwaltetes Vermögen (Assets under Management) von 5,4 Mrd. britischen Pfund und ein verwaltetes Treuhand-Vermögen (Assets under Administration) von 15,7 Mrd. britischen Pfund. Die Commerzbank war nach der Übernahme der Dresdner Bank vor gut einem Jahr mit Milliarden von der Bundesregierung gestützt worden.