novell-suse

Umsatz von US-Konzern Novell geht im dritten Quartal zurück

Der US-Softwarekonzern Novell hat im dritten Quartal deutlich weniger umgesetzt als noch vor einem Jahr. Der Umsatz sank um 12 Prozent auf 216 Mio. Dollar (151 Mio. Euro). Obwohl Novell mit seinem Nettoergebnis die Erwartungen der Analysten traf, gab die Aktie nachbörslich 4 Prozent nach. Netto verdiente Novell 17 Mio. Dollar oder fünf Cent je Aktie.

Im vergangenen Jahr war noch ein Verlust von 15 Mio. Dollar angefallen. Bereinigt um Sondereffekte lag der Gewinn bei sieben Cent. Analysten hatten hier mit sieben Cent gerechnet. Für das Gesamtjahr hielt Novell an seiner Prognose von einer operativen Gewinnmarge im zweistelligen Bereich fest.