Dow Jones mit 6. Rekordhoch in Folge

Die New Yorker Aktienbörse hat am Dienstag mit mehrheitlich etwas leichteren Kursen geschlossen. Marktteilnehmer verwiesen auf Gewinnmitnahmen nach dem jüngsten Aufwärtsschub. Der Dow Jones Industrial Index legte hingegen erneut zu und erhöhte sich um moderate 0,02 Prozent auf 14.450,06 Einheiten ab. Damit markierte der weltbekannteste Börsenindex den 6. Handelstag in Folge ein neues Rekordhoch. Der S&P-500 Index fiel 0,24 Prozent . Der Nasdaq Composite Index ermäßigte sich um 0,32 Prozent.

Bester Wert im Dow war Merck & Co. mit einem klaren Plus von 3,16 Prozent. Der Pharmakonzern will eine stark beachtete Studie mit seinem Cholesterinsenker Vytorin fortsetzen. Dies dämpfe Sorgen um mögliche Risiken für Patienten, hieß es am Markt.

Der US-Flugzeugbauer Boeing will einem Pressebericht zufolge bald über die Neuauflage des Langstreckenflugzeugs 777 entscheiden. Die Aktien gewannen 1,47 Prozent an Höhe. Das Management wolle sich vom Verwaltungsrat bereits im April ein neues Modell der 777er-Baureihe genehmigen lassen, berichtete das "Wall Street Journal".