Eco Business zum Jahresstart mit 1,3 Mio. Euro Gewinn

Die zu mehr als 96 Prozent der Immogruppe conwert gehörende Eco Business Immobilien AG hat im 1. Quartal sein Konzernergebnis auf 1,3 (1,1) Mio. Euro gesteigert, teilte das Unternehmen mit. Diese Entwicklung sei vor allem auf geringere Zinszahlungen sowie geringere Immobilien- und betriebliche Aufwendungen zurückzuführen.

Gegenüber dem Vorjahresquartal reduzierten sich die Mieterlöse auf 10,8 (11,5) Mio. Euro, was sich "vor allem aus dem Verkauf von Immobilien zwischen dem ersten Quartal 2011 und dem ersten Quartal 2012 und der Weiterführung des Redimensionierungsprogramms" ergebe, wie es hieß. Aufgrund der Einsparungen bei den Immobilienaufwendungen und sonstigen betrieblichen Aufwendungen habe das operative Ergebnis (Ebit) auf Vorjahresniveau in Höhe von 5,6 Mio. Euro gehalten werden können.