Helmut Elsner

BAWAG-Refco-Vergleich

Elsners Milliarden- Klage in USA abgewiesen

Ex-BAWAG-Chef klagte auf 1,8 Mrd. Dollar wegen BAWAG-Refco-Vergleich.

Ein New Yorker Gericht hat heute Dienstag die Klage von Ex-BAWAG-Chef Helmut Elsner gegen Sozialminister und Ex-ÖGB-Chef Rudolf Hundstorfer (SPÖ), ÖGB-Präsident Erich Foglar, Nationalbank-Gouverneur Ewald Nowotny und andere zurückgewiesen, so der ÖGB Dienstagabend in einer Aussendung. Der Supreme Court of New York habe Elsners Klage über 1,8 Mrd. Dollar (1,31 Mrd. Euro) zur Gänze zurückgewiesen.

Elsner sah sich durch den vor Jahren geschlossenen BAWAG-Refco-Vergleich ungerechtfertigt beschuldigt und bezichtigte die Verantwortlichen der Falschaussage vor US-Behörden. Außerdem sah er in dem Vergleich zwischen der BAWAG und dem US-Broker Refco eine Mitursache für seine langjährige Haftstrafe.

Der frühere Bank-Chef Elsner war im BAWAG-Prozess wegen Untreue zur Höchststrafe von zehn Jahren Haft verurteilt worden. Er wurde nach viereinhalb Jahren Haft 2011 für haftunfähig erklärt und entlassen.