Euro am Nachmittag etwas fester

Der Euro hat am Freitagnachmittag gegen den Dollar zugelegt. Bis 15.40 Uhr stieg der Euro auf 1,2221 Dollar. Positiv wurde an den Märkten die trotz der jüngsten Ratingabstufung erfolgreich verlaufene Auktion italienischer Staatsanleihen aufgenommen.

Der Richtkurs des US-Dollar gegen den Euro wurde heute von der EZB mit 1,2185 (zuletzt: 1,2178) Dollar festgestellt und liegt damit 5,83 Prozent oder 0,0754 Einheiten unter dem Ultimowert 2011 von 1,2939 USD. Der Richtkurs des britischen Pfund zum Euro wurde mit 0,7875 (0,7886) Pfund, jener des Schweizer Franken mit 1,2009 (1,2010) Franken und jener des japanischen Yen mit 96,60 (96,63) Yen fixiert.

Lesen Sie auch