Ex-Alpine-Manager angezeigt

Wegen Untreue

Ex-Alpine-Manager angezeigt

Baukonzern Alpine erhob Anklage wegen Veruntreuung.

Der finanziell schwer angeschlagene Salzburger Baukonzern Alpine hat den früheren Chef der Alpine Energie angezeigt. Dieser soll Untreue, Veruntreuung und gewerbsmäßigen Betruges begangen haben.

Schaden bis 2 Millionen
Der Ex-Alpine-Manager Helmut S. soll über Jahre hindurch der Firma seiner Frau Aufträge der Alpine Energie zugeschanzt haben.

Durch die Einschaltung der staatlichen Behörden würden negative Auswirkungen auf den Verkaufsprozess der Alpine Energie hintangehalten, hieß es seitens des Baukonzerns Alpine. Die entdeckten Schädigungen haben das Ergebnis des Alpine Energie Konzerns in der Vergangenheit erheblich belastet, sodass diese Enthüllungen dazu beitragen, dass der Alpine Energie Konzern in der Zukunft weniger Lasten zu tragen hat. Selbstverständlich setzen wir alles daran, das aus unserer Sicht rechtswidrig entzogene Vermögen wieder zurückzubekommen.