Walter Stephan

Luftfahrtindustrie

FACC-Chef mit sofortiger Wirkung abberufen

Artikel teilen

Aufsichtsrat: Walter Stephan hat "seine Pflichten schwerwiegend verletzt".

Plötzlicher Chefwechsel beim oberösterreichischen Luftfahrtzulieferer FACC mit Sitz in Ried im Innkreis: Der langjährige CEO Walter Stephan ist "mit sofortiger Wirkung aus wichtigem Grund abberufen worden", wie das Unternehmen heute, Mittwoch, ad hoc mitteilte. Interimistisch wurde Robert Machtlinger an die Firmenspitze gesetzt.

"Fake President"-Vorfall
Der Aufsichtsrat ist laut Aussendung zu dem Schluss gekommen, dass Stephan "seine Pflichten schwerwiegend verletzt hat, insbesondere im Zusammenhang mit dem 'Fake President'-Vorfall".

OE24 Logo