Goldman Sachs stufen Andritz von "Neutral" auf "Buy" hoch

Die Aktienexperten von Goldman Sachs haben die Anlageempfehlung für den Anlagenbauer Andritz von "Neutral" auf "Buy" angehoben. Das Kursziel wurde von 37,00 auf 38,30 Euro erhöht. Die Analysten betonten, dass Andritz weiterhin vom Schwung der Hydro-Sparte profitieren dürfte. Dieser Geschäftsbereich wird nach Ansicht von Goldman Sachs auch in den nächsten Jahren der Wachstumsmotor für Andritz sein.

Außerdem seien die Margen in den vergangen Jahren sehr stabil gewesen - auch während des Konjunkturabschwungs, hieß es in der Analyse weiter. Goldman Sachs erwartet zudem, dass sich der Umsatz von Andritz im Gesamtjahr 2009 nicht so stark verringern wird, wie vom Management angegeben. Die Aktien von Andritz notierten am Freitag knapp nach zehn Uhr an der Wiener Börse um 3,56 Prozent höher bei 32,00 Euro.