Post will Marktführerschaft behalten

RCB stuft Post-Aktie von "buy" auf "hold" ab

Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihr Anlagevotum für die Aktien der heimischen Post nach unten revidiert. Mittelfristig erwarten die Experten keine Outperformance der Aktie. Das Kursziel wurde hingegen von 23 auf 24 Euro angehoben.

Für das Geschäftsjahr 2010 rechnen die Analysten mit einem Gewinn je Aktie von 1,69 Euro. Für die Folgejahre 2011 und 2012 werden 1,64 bzw. 1,80 Euro Gewinn je Anteilsschein erwartet. Die Dividendenprognose für die Jahre 2010 bis 2012 lautet auf jeweils 1,50 Euro je Aktie.