Wiener Börse startet im Plus

ATX legt 0,62% zu

Wiener Börse startet im Plus

Artikel teilen

OMV um knapp zwei Prozent höher, auch Raiffeisen und Erste Bank unter den Gewinnern.

Der Wiener Aktienmarkt hat sich am Donnerstag im Frühhandel im Plus gezeigt. Der heimische Leitindex ATX notierte um 9.15 Uhr bei 2.352,19 Zählern um 14,45 Punkte oder 0,62 Prozent über dem Mittwoch-Schluss (2.337,74). Bisher wurden 140.873 (Vortag: 116.595) Aktien gehandelt (Einfachzählung).

Zu den stärksten Startern im Index zählten unter anderem OMV (plus 1,98 Prozent auf 33,93 Euro), auch die Bankenwerte Erste Group (plus 1,31 Prozent auf 23,13 Euro) und Raiffeisen (plus 0,94 Prozent auf 23,06 Euro) notierten unter den größten Kursgewinnern. Ins Hintertreffen gerieten indessen Zumtobel (minus 1,01 Prozent auf 9,14 Euro), Do & Co (minus 0,90 Prozent auf 34,64 Euro) und Polytec (minus 0,78 Prozent auf 6,20 Euro).

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo