Novomatic-Graf nun so reich wie Mateschitz

"Forbes"-Liste

Novomatic-Graf nun so reich wie Mateschitz

Reichster Mann der Welt ist der Mexikaner Carlos Slim.

Geld wie Heu: Gestern wurde wieder der reichste Mann der Welt gekürt. Die berühmte Forbes-Liste der Milliardäre wurde präsentiert. Das Ranking des US-Wirtschafts-Magazins ist trotz Finanzkrise noch einmal länger geworden und zählt mittlerweile 1.226 Namen. Zum Vergleich: 2010 gab es „nur“ 937 Milliardäre.Heuer befinden sich darunter schon sechs Österreicher – im Vorjahr waren es fünf.

Diashow: Die reichsten Menschen der Welt

  • Auf Nummer 1 liegt seit drei Jahren Carlos Slim Helu (72). Der Telekom-Industrielle hat 69 Milliarden Dollar (53 Mrd. Euro). Allerdings verlor der Mexikaner im vergangenen Jahr auch mehr, als Angestellte jemals verdienen werden: 3,8 Milliarden Euro!
  • Zweitreichster ist der Microsoft-Gründer Bill Gates (56) mit 61 Milliarden Dollar (46 Mrd. Euro) am Konto.
  •  Nummer drei: Investor Warren Buffet (81) hat 44 Milliarden Dollar (33,4 Mrd. €).
  • Der erste Europäer landet auf Platz vier: Bernard Arnault vom Luxus-Konzern LVMH (Louis Vuitton, Moët & Chandon Champagner ...) hat ein Vermögen von 41 Milliarden Dollar (31 Mrd. €).
  • Facebook-Gründer Mark Zuckerberg liegt mit 17,5 Mrd. Dollar (13,3 Mrd. €) auf Platz 35.
  • Die ersten Österreicher findet man auf Platz 193: Johann Graf (65) erwirtschaftete mit seinem Glücksspielkonzern Novomatic 5,3 Milliarden Dollar (4 Mrd. €). Unglaublich ist der Anstieg im Vergleich zum Vorjahr: Da hatte er „nur“ 2,7 Milliarden Dollar und lag noch auf Rang 420 bei Forbes.
  •  Gleichauf auf Platz 193 liegt der zweite Österreicher: Dietrich Mateschitz (67). Der Red-Bull-Boss hat ebenfalls 5,3 Milliarden Dollar. Im Vorjahr kam er auf Rang 208.
  • Nächster Österreicher: Billa-Gründer und Immobilien-Zampano Karl Wlaschek (94) ist mit 4,7 Milliarden Dollar (3,6 Mrd. €) auf Platz 223.
  • Auf Platz 358 liegt die Kärntner Kaufhaus-Erbin Heidi Horten (71) mit 3,2 Mrd. Dollar (2,4 Mrd. €).

Diashow: Die reichsten Österreicher