Französische Produktion schrumpft überraschend

Artikel teilen

Unerwarteter Rückschlag für die französische Wirtschaft: Die Unternehmen drosselten ihre Produktion um Juli überraschend um 0,6 Prozent im Vergleich zum Vormonat, wie die Statistikbehörde Insee am Dienstag mitteilte. Von Reuters befragte Ökonomen hatten hingegen im Schnitt ein Wachstum von 0,6 Prozent erwartet, wobei keiner der 20 Experten ein Minus vorausgesehen hat. Im Juni fuhren die Unternehmen ihre Fertigung sogar um 1,4 Prozent nach unten.

Die nach Deutschland zweitgrößte Volkswirtschaft der Eurozone hatte erst im Frühjahr ihre Rezession beendet und mit 0,5 Prozent ein überraschend kräftiges Wachstum geschafft. Die EU-Kommission rechnet für 2013 mit einem Schrumpfen des Bruttoinlandsproduktes um 0,1 Prozent.

Lesen Sie auch

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo