coffeeshop company 1

Kaffee-Konzept

Gastronomie-Experte TQSR Group übernimmt Coffeeshop Company®

Renommiertes heimisches Coffeeshop Konzept wird nun Teil der Firmengruppe TQSR Group.

Mit Übernahme der Coffeeshop Company® ergänzt der österreichische Gastronomie-Experte TQSR Group sein Markenportfolio um einen weiteren strategischen Baustein. Die Unternehmensgruppe ist seit 2015 Masterfranchisee der Marke BURGER KING® in Österreich und betreibt selbst 26 der derzeit insgesamt 54 BURGER KING® Restaurants in Österreich. Nachdem im April 2019 mit Rosenberger® bereits die bekannteste österreichische Gastronomiemarke in den Besitz der TQSR Group überging, erweitert das Unternehmen mit Coffeeshop Company® sein Markenportfolio nun auch um eines der bekanntesten heimischen Coffeeshop-Konzepte.
 

Coffeeshop Company® – Home in Vienna

Coffeeshop Company®, ursprünglich im Besitz der Familie Schärf stehend, wurde 1999 mit einem Standort in der Wiener Innenstadt gegründet. Mit mehr als 160 Standorten – 10 davon in Österreich – handelt es sich inzwischen um eines der größten Coffeeshop-Konzepte weltweit.
 
Coffeeshop Company® steht für perfekten Kaffeegenuss in entspanntem Ambiente. Bei der international erfolgreichen, als Franchisesystem betriebenen, Marke trifft traditionelle Wiener Kaffeehauskultur auf modernen „Coffee to go“-Trend. Mit ihrem Ursprung in Wien ist das „Home in Vienna“ tief in der Markenidentität verankert. Von hochwertigen Kaffeekreationen über Tees und feinsten Trinkschokoladen hin zu Eistees, Smoothies, Shakes und Bio Limonaden bietet das Getränkesortiment der Marke für jeden Gaumen ein besonderes Genusserlebnis. Mit höchster Kaffeequalität und bestem Kundenservice überzeugt Coffeeshop Company® seine Gäste bereits seit über zwei Jahrzehnten.
 
© APA OTS
coffeeshop company
× coffeeshop company
 
 
Die national wie international erfolgreich aufgebaute Marke Coffeeshop Company® hat in den vergangenen Jahren, unter der Führung von Marco Schärf, eine entscheidende Weiterentwicklung erfahren. Es ist laut Schärf jedoch an der Zeit, das Unternehmen an die TQSR Group weiterzureichen, um der Marke die nächste Entwicklungsstufe zu ermöglichen. Hierzu Marco Schärf: „Mit ihrer jahrelangen Expertise im Gastronomie-Bereich war die TQSR Group bereits vom ersten Gespräch an unser Favorit für die Übernahme.“
 

Marco Schärf und die Traditionsmarke Schärf®

Marco Schärf selbst bleibt der Marke Coffeeshop Company® in beratender Funktion erhalten. Sein Fokus wird zukünftig auf dem, in seinem Miteigentum stehenden, Familienunternehmen Schärf & Sons GmbH liegen – und damit vor allem auf dem Ausbau der Traditionsmarke Schärf®. In dieser Funktion wird er seine Erfahrungen zum Ausbau der Marke einbringen sowie seiner leidenschaftlichen Tätigkeit innerhalb der komplexen Zusammenhänge rund um Kaffee und Caféhäuser vermehrt nachgehen. Darüber hinaus spezialisiert sich Schärf auf die Beratung international ausgerichteter Kaffee- und Kaffeehauskonzepte.
 
© APA OTS
coffeeshop company - TQSR
× coffeeshop company - TQSR
 

Übernahme durch TQSR Group

Die Übernahme der Coffeeshop Company® durch die TQSR Group erfolgte mit Anfang Februar. Dabei gehen zwei im ursprünglichen Besitz der Schärf Gruppe stehende Coffeeshop Standorte in Österreich einerseits und die Franchisegeberrechte an allen Coffeeshops weltweit andererseits auf die TQSR Group über.
 
Die im letzten Quartal des vergangenen Jahres stattgefundene Due Diligence konnte zügig abgeschlossen werden. Hierzu Hartmut Graf, CEO der TQSR Group: „Ich möchte mich recht herzlich bei Marco Schärf und seinem Team für den reibungslosen Übernahmeprozess bedanken.“ Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart. Ebenso wie BURGER KING® und Rosenberger® wird auch Coffeeshop Company® zukünftig aus der TQSR-Firmenzentrale in den Vienna Twin Towers gesteuert.
 

Wachstum in Österreich und der Welt

Mit dem Erwerb der Marke und den damit einhergehenden Franchiserechten tun sich für die TQSR Group zahlreiche Möglichkeiten auf. „Mit Coffeeshop Company® übernehmen wir ein profitables, den Zeitgeist treffendes Kaffee-Konzept, das wir nun ganz gezielt einem weiteren Modernisierungsschritt unterziehen, insbesondere in Bezug auf Digitalisierung, und in Österreich ebenso wie international auf weiteren Expansionskurs schicken.“, so Graf. Ein Großteil der MitarbeiterInnen aus der ursprünglichen Zentrale in Neusiedl wurden übernommen. Viele weitere Arbeitsplätze werden im Zuge der geplanten Expansion geschaffen.
 
Auch in Hinblick auf das neue Multimarken Raststätten-Konzept Rosehill Foodpark® soll Coffeeshop Company® eine tragende Rolle spielen. „Mit seinem hochwertigen und vielfältigen Kaffeesortiment ergänzt Coffeeshop Company® bestehende Marken wie BURGER KING® und Rosenberger® ideal.“, so Graf. Bis 2024 werden sukzessive sämtliche Rosenberger-Standorte zu Multibrandkonzepten unter der Marke Rosehill Foodpark® umgebaut – jeder von ihnen selbstverständlich auch mit Coffeeshop Company®.
 
Auch abseits des Rosehill Foodparks® lautet das Ziel der TQSR Group, österreichweit jährlich fünf bis zehn weitere Coffeeshop-Standorte zu eröffnen.