OMV Raffinerie Schwechat

Sinkender Ölpreis

Gazprom-Tochter "NIS" verzeichnet Gewinnhalbierung

Die Gazprom -Tochter "NIS" ist von den sinkenden Ölpreisen stark betroffen.

Der Netto-Gewinn der serbischen Gazprom-Tochter NIS in Höhe von 118,2 Mio. Euro wurde im Vorjahr mehr als halbiert. Der operative Gewinn (EBIDTA) belief sich auf 376,5 Mio. Euro, teilte das Unternehmen heute, Mittwoch, mit. Das Ergebnis sei von den sinkenden Ölpreisen geprägt gewesen.