Ein Geschäftszweig: Antriebstechnik

Börsenhandel ausgesetzt

A-Tec schlittert in Insolvenz

Der Mischkonzern A-Tec kann eine Anleihe nicht refinanzieren.

Begründet wird die Eröffnung des erst seit kurzem möglichen "Sanierungsverfahrens mit Eigenverwaltung" mit Refinanzierungsschwierigkeiten bei einer Anleihe und einer dramatisch schlechter werdenden wirtschaftlichen Situation der australischen AE&E-Tochter. Die Aktie ist seit Mittwoch, 15.30 Uhr, bis auf weiteres vom Handel ausgesetzt.

Das Sanierungsverfahren betrifft die börsenotierte Holding A-Tec Industries AG als Konzernmutter. Der Vorstand rechnet mit einem "positiven Abschluss des Verfahrens" bis 20. Jänner 2011.