Preiskampf um mobile Internet-Kunden

Angebote

Preiskampf um mobile Internet-Kunden

A1 Telekom Austria hat neue Kombi-Angebote, „3“ punktet mit Daten-Flatrate.

Nach den Handykunden sind nun die Internetsurfer die Adressaten der harten Preisschlacht in der Telekom-Branche. Die Anbieter werben mit günstigen Angeboten, insbesondere Flatrates fürs mobile Breitband.

Kombi-Paket ab 19,90 €
Nach der Fusion der Festnetz- und Mobilfunksparte geht A1 Telekom Austria nun mit den schon zuvor sehr erfolgreichen Kombi-Angeboten (Festnetz, Handy, Internet) weiter in die Offensive. Mit dem aonbreitband-Duo gibt‘s ab 19,90 Euro pro Monat eine Kombination aus unlimitiertem Highspeed-Web für zuhause und mobilem Internet für unterwegs. Für zusätzlich 7,90 Euro monatlich gibt‘s das mobile Internet ohne Datenlimit. „Dieses Sommerangebot soll Internet-Neulinge für unser Highspeed-Web begeistern“, sagt A1 Telekom-Austria-Chef Hannes Ametsreiter.

Flatrate um 24,90 Euro
Bei „3“ gibt es um 24,90 Euro monatlich eine mobile Daten-Flatrate. Ohne Limit und mit vollem Speed kann man damit surfen und downloaden, so viel man will. „Wir setzen weiter auf den wachsenden Datenmarkt“, kündigt 3-Boss Jan Trionow an. Schon mehr als die Hälfte des Umsatzes macht „3“ mit Datenservices.

(sea)