Opera in neuer Version 10.50

Webbrowser Opera in neuer Version 10.50

Der Webbrowser Opera ist ab sofort in der neuen Version 10.50 zu haben. Sie steht unter www.opera.com zum kostenlosen Download bereit. Vorerst gibt es sie nur für Windows-Nutzer, Versionen für Mac und Linux sollen aber in Kürze folgen.

Opera 10.50 stelle Webseiten schneller dar als die bisherige Version. Außerdem lässt der aufgefrischte Browser seine Nutzer in einem neuen Privatsphäre-Modus surfen: Er sorgt dafür, dass die besuchten Webseiten nicht im Verlauf erscheinen. Zudem haben die Entwickler die Oberfläche weiter verschlankt, so dass auf dem Bildschirm etwas mehr Platz für die aufgerufenen Webseiten ist.

Weiter einzigartig in der Browserwelt ist den Angaben zufolge die Funktion "Opera Turbo": Gibt es Probleme mit dem Übertragungstempo, komprimiert sie die Datenmenge von Webseiten und erhält dadurch eine schnelle Verbindung aufrecht.