Wo Sie billiger tanken

Sprit-Bremse

Wo Sie billiger tanken

Der Spritpreis-Korridor geht in die nächste Runde.

Seit einem Dreivierteljahr war der Spritpreis nicht so niedrig wie derzeit. Und: Bis Sonntagmitternacht ändern sich die Kosten um keinen Cent. Die Spritpreis-Bremse wurde jetzt, zu Beginn der Sommerferien, zum zweiten Mal in Kraft gesetzt.

Der Durchschnittspreis liegt bei 1,365 Euro Liter für Super, Diesel wurde bei 1,298 Euro eingefroren.

Wenn man sich die Preise genauer ansieht, wird eines klar: Die billigsten Tankstellen sind ganz im Osten Österreichs (Avanti im Burgenland – 1,279 Euro für Super). Im Westen wird es dann relativ gesehen sehr teuer (Avanti im Vorarlberg – 1,319 Euro für Diesel).

ARBÖ-Sprecher Thomas Woitsch: „Nach dem ersten Versuch ziehen wir eine positive Bilanz. Es hat eine Angleichung der Preise gegeben.“ Nächste Woche zum Beginn der Schulferien für die westlichen Kids kommt es zur letzten Preisbremse.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×