Hertz

Gewinn von Hertz beinahe vervierfacht

Der Gewinn des US-Autovermieters Hertz hat sich dank umfassender Kostensenkungen nahezu vervierfacht. Im dritten Quartal lag der Überschuss bei 64,5 Mio. Dollar, nach 17,7 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum.

Der Umsatz sank um 16 % auf 2,04 Mrd. Dollar. Die Vertriebs- und Verwaltungsausgaben seien um 23 % auf 179,7 Mio. Dollar zurückgegangen, teilte der Rivale von Avis und Dollar Thrifty Automotive weiter mit. Die Hertz-Aktien stiegen nachbörslich um 4 %.