Heute startet Weihnachts-Mega-Shopping

Ansturm

Heute startet Weihnachts-Mega-Shopping

Die Österreicher wollen heuer wieder mehr Geld für Weihnachten ausgeben.

Eine Woche vor dem 1. Advent beginnt jetzt der große Ansturm auf die Geschäfte. Heute in 33 Tagen ist Heiligabend, das heißt: Der Countdown für die Geschenke läuft. Laut einer aktuellen Studie von marketagent.com im Auftrag der Bawag PSK kauft der Großteil der Österreicher die ersten Geschenke etwa 30 Tage vor dem Fest – also genau jetzt.

Ansturm auf Shopping-center & Einkaufsstraßen
Geschenke für sechs. Jeder beschenkt durchschnittlich sechs Personen, allen voran Partner, Eltern und Kinder. Besonders beliebt zum Weihnachtsshoppen sind Einkaufszentren – hier gehen 56,4 Prozent auf Geschenkejagd, wie eine aktuelle Er­hebung zeigt. Das kühle, ­regnerische Wetter dürfte heute besonders viele in die Shoppingcenter locken.

Die Konkurrenz durch das Internet wächst dabei stark: Mehr als jeder Zweite kauft Geschenke heuer zumindest teilweise online. Auf Weihnachtsmärkten sehen sich etwa 23 Prozent nach Geschenken um.

Höhere Ausgaben. Fix ist: Heuer wollen die Österreicher wieder mehr für Weihnachten ausgeben. Laut Bawag-Studie investiert jeder im Schnitt 365 Euro in Packerl für seine Lieben. Eine andere Erhebung im Auftrag des Shoppingcenter-Betreibers Unibail-Rodamco spricht von 349 Euro – was immerhin 42 Euro mehr als im Vorjahr sind.

Smartphones werden am meisten gewünscht
Rekord. Der Handel rüstet sich jedenfalls für ein Rekord-Weihnachtsgeschäft. Ganz oben auf den Wunschzetteln steht auch heuer wieder Elektronik, allen voran Smartphones. Noch beliebter als im Vorjahr dürfte auch das Schenken von Gutscheinen und Bargeld sein.

Schon jeder Zweite kauft Geschenke online
Der Anteil des Online-Handels am Weihnachtsgeschäft wächst stark. Europaweit verzeichnete der Internet-Handel 2014 zwischen Mitte November und Ende Dezember einen Umsatz von 49 Mrd. Euro, um 21,3 % mehr als noch 2013. In Österreich kauft jeder Zweite im Internet für Weihnachten ein. Die kommende Woche bietet hier Top-Chancen: Der sogenannte Cyber Monday ist die Antwort der Webshops auf den Black Friday, den Schnäppchentag nächsten Freitag im Offline-Handel. Amazon etwa bietet ab Montag (bis 27. November) von 9 bis 23 Uhr im 10-Minuten-Takt tolle Schnäppchen.

Shopping-Hits für das Fest

  • Smartphones wie das neue iPhone 6s sind am gefragtesten.
  • Spielkonsolen wie PlayStation und Xbox sind Top-Seller.
  • Heiß begehrt: Tablet-Computer wie Apples neues iPad.
  • Laptop & Computerzubehör stehen auf vielen Wunschlisten.
  • Spielwaren: Von Lego bis zu Computer-Games.
  • Gutscheine: Für einzelne Shops oder konkrete Artikel.
  • Kleidung – vom Winterpulli bis zu High Heels.
  • Schmuck kommt unterm Christbaum immer gut an.
  • Bücher etwa: „Alles muss ans Licht“ von Gianluigi Nuzzi.
  • Kosmetikartikel und Parfums haben jetzt Hochkonjunktur.