Home Depot steigerte Umsatz und Gewinn

Die US-Baumarktkette Home Depot hat zum Jahresauftakt dank des schönen Wetters Umsatz und Ergebnis erhöht. Die Erlöse stiegen auf vergleichbarer Fläche im ersten Quartal um 5,8 Prozent auf 17,81 Mrd. Dollar (13,85 Mrd. Euro), wie das Unternehmen mitteilte.

Der Gewinn stieg in den drei Monaten von Februar bis April um 27,5 Prozent auf 1,04 Mrd. Dollar. Bei der größten Baumarktkette in den USA gingen dank milder Temperaturen vor allem Standardprodukte wie Blumen, Gartenzubehör und Baumaterialien gut. Höherpreisige Produkte wie etwa im Küchengeschäft blieben dagegen auf der Strecke. Für das laufende Jahr rechnet Home Depot mit einem Umsatzwachstum von 4,6 Prozent.

Lesen Sie auch