Köttbullar Fleischbällchen

Neue Speisekarte

Ikea serviert vegane Fleischbällchen

Artikel teilen

Engagierte Tierschützer hatten dies mit einer Petition gefordert.

Für viele sind sie mit ein Grund, wieso sie zu IKEA einkaufen gehen: die leckeren Fleischbällchen, die in den IKEA-Restaurants serviert werden. Bald gibt es die Kult-Köttbullar auch in einer veganen Variante. Liebhaber der Original-Fleischbällchen können aber beruhigt sein, sie bleiben auf der Speisekarte.

Die Tierschutzorganisation PETA hat sich vehement für fleischlose Fleischbällchen eingesetzt.

Ganz uneigennützig ist IKEA aber nicht: Die normalen Fleischbällchen sind die größten Energiefresser auf der IKEA-Speisekarte. Durch die veganen Köttbullar soll auch der Kohlendioxid-Ausstoß verringert werden.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo