Lufthansa

Auch Wien betroffen

Lufthansa-Piloten weiten Streik aus

Ursprünglich wollten die Piloten nur am Mittwoch ihre Arbeit niederlegen.

Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit weitet ihren für Mittwoch geplanten Streik bei der AUA-Mutter Lufthansa auf Donnerstag aus. Das teilte die Gewerkschaft am späten Dienstagabend mit. Nachdem schon am Mittwoch fast 900 Flüge von der Lufthansa gestrichen wurden, sind auch diesmal wieder alle Lang- und Kurzstreckenverbindungen betroffen, die aus Deutschland abfliegen sollten, hieß es.

Der Streik soll am Donnerstag in der Zeit von 00:01 Uhr bis 23:59 Uhr stattfinden. Am Dienstagabend hatten zwei Gerichte den Streik für zulässig erklärt. Die Lufthansa teilte mit, die Entscheidung des Hessischen Landesarbeitsgerichts zur Kenntnis zu nehmen. Man werde nun die Gründe der Urteilsbegründung prüfen. Lufthansa sei jederzeit bereit, die Tarifverhandlungen mit der Konzerntarifkommission der VC wieder aufzunehmen.