Manner im Halbjahr mit 4,5 Mio. Euro Nettogewinn

Der Wiener Schnittenhersteller Manner hat im ersten Halbjahr 2013 seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um ein Zehntel auf 90,2 Mio. Euro gesteigert und das Betriebsergebnis von -2,1 Mio. Euro auf 5,2 Mio. Euro ins Plus gedreht. Das teilte das Unternehmen am Freitag ad hoc mit. Unter Strich blieb ein Nettogewinn von 4,5 Mio. Euro.

Auch für das zweite Halbjahr geht man von einer positiven Umsatzentwicklung aus, wobei nicht von zweistelligen Wachstumsraten auszugehen sei, heißt es einschränkend. Einen Umsatzimpuls erhofft man sich auch vom bevorstehenden Schulstart.