Novartis steigerte Umsatz und Gewinn

Der Schweizer Pharmariese Novartis hat im ersten Halbjahr bei Umsatz und Gewinn leicht zugelegt. Die Einnahmen stiegen gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode um 2 Prozent auf 28,50 Mrd. Dollar (21,73 Euro).

Der operative Gewinn lag kaum verändert bei 5,87 Mrd. Dollar. Unter dem Strich verdiente Novartis in den ersten sechs Monaten 4,97 Mrd. Dollar und damit 1 Prozent mehr als im Vorjahr.

Eine ähnliche Entwicklung erwartet der Basler Konzern nun auch für das gesamte Geschäftsjahr. 2013 soll der Umsatz im unteren einstelligen Prozentbereich zulegen, wie Novartis mitteilte und damit seine bisherige Prognose nach oben anpasste. Bisher war das Unternehmen von einem Nettoumsatz auf dem Niveau von 2012 ausgegangen.