Laudamotion stellt Betrieb endgültig ein

Bereits Ende Oktober

Laudamotion stellt Betrieb endgültig ein

Das Geschäft wird auf die in Malta neu gegründete Lauda Europe übergehen.

Laudamotion wird den Flugbetrieb Ende Oktober endgültig einstellen, schreibt das Luftfahrtportal Aviation Direct. Das Geschäft werde auf die in Malta neu gegründete Lauda Europe übergehen. Diese werde in Wien nur mehr ein kleines Verwaltungsteam unterhalten. Zugleich habe Österreich-Geschäftsführer David O'Brien in einem Rundschreiben gewarnt, dass derzeit unklar ist wie viele Maschinen im Winter für die Mutter Ryanair eingesetzt werden können. Kürzungen seien wahrscheinlich.