XXXLutz Restaurant

Eigenes City-Restaurant

Schnitzel zum XXXLutz-Preis

Der Möbelriese ist auf der Wiener Mariahilfer Straße in die Lokal-Szene eingestiegen.

Sonntag, 8.30 Uhr, und XXXLutz kocht schon zum Frühstück die halbe Mariahilfer Straße ein: Am zweiten Tag des Soft-Openings des ersten ­eigenen XXXLutz-Restaurants (ganz ohne Betten, Kinderzimmer & Co.!, täglich 8 bis 22 Uhr, offizielle Eröffnung: Mittwoch auf der Mariahilfer Straße 121b in Wien) ist schon in der Früh fast jeder zweite Tisch besetzt. Und das zum kleinen XXXL-Möbelhaus-Preis: Das Riesenschnitzel bekommt man für 6,50 Euro – mit Gutschein geht’s mit 3 Euro noch günstiger.

Angriff auf Ikea

Fast genau vis-à-vis am Westbahnhof machte 2012 der Schweden-Rivale seinen ersten City-Ikea auf. Dort kommt ein Drittel der Kunden längst nicht mehr wegen des Regals Billy, sondern wegen der Fleischbällchen Köttbullar. XXXLutz hat im Rennen ums Millionen-Business „Essen im Möbelhaus“ jetzt die Nase vorn.

© TZOE/Fuhrich
XXXLutz Restaurant
× XXXLutz Restaurant