Erste Start-up-Aktie an Wiener Börse

"direct market plus"

Erste Start-up-Aktie an Wiener Börse

Ab 21. Jänner neues Marktsegment für kleinere und mittlere Firmen.

Die Wiener Börse startet heute ein neues Marktsegment für Klein- und Mittelunternehmen (KMU): Der "direct market plus" erleichtert diesen Firmen den Zugang zur Finanzierung über den Kapitalmarkt. 
 

Erste Start-up-Aktie

Rund 10 Unternehmen werden zu Beginn in dem neuen Segment gelistet sein. Mit startup300 soll dann in dem neuen Bereich auch die erste Start-up-Aktie an die Wiener Börse kommen.
 

Offizieller Startschuss

Basis dafür war eine von Finanzminister Hartwig Löger angestoßene Gesetzesänderung. Börse-Chef  Christoph Boschan  (Bild) läutet den Start am Montagvormittag ein.